ART WORK 2013

 

ONE ME

SONY DSCinstallationview: ONE ME, PER SPECULUM ME VIDEO,
Frankfurter Kunstverein 2013
 

“(…) Wer sich selbst nur im Spiegel betrachtet und sich nur selbst im anderen spiegelt, der bleibt gefangen im Kreis und dem Leid über die Unmöglichkeit der Liebe. Erst wer es aushält die eigenen Schattenseiten zu sehn, der kann den anderen als den anderen erkennen. In ONE ME habe ich meinen Schatten auf mein Gesicht gelegt und mich dabei gefilmt. So kann man beides sehn, die helle und die dunkle Seite. (…)”

Eva Weingärtner, aus “Texte zu schwarz und weiß”(2013)
 

D 01010919HPFK a
videostill: ONE ME,(2013), Full HD Video, 2`29

————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Lucid Dream 1

traum672dpi
videostill: Lucid dream 1, (2013), Full HD Video, 2`03
 
traum172dpi
videostill: Lucid Dream 1, (2013), Full HD Video, 2`03

————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

Lucid Dream 2

yingundyang172dpi
videostill: Lucid Dream 2, (2013), Full HD Video, 2`23

yingundyang672dpi
videostill: Lucid Dream 2, (2013), Full HD Video, 2`23

————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

From 2 to ONE

FKV-7946 72 dpi for web
installationview: 2me (2010) and ONE ME (2013), PER SPECULUM ME VIDEO, Frankfurter Kunstverein 2013, foto by: Norbert Migulez
 
 
2013 entstand anlässlich der Nominierung zum Max Pechstein Förderpreis der Stadt Zwickau, der Katalog “From 2 to ONE” mit Abbildungen der aktuellen Arbeiten und einem Text von Holger Kube Ventura.